Archiv
Dgap-Ad hoc: Vivacon AGDPA-Datum: 2004-07-21 12:13:01

Vivacon AG wechselt in den Prime Standard

Vivacon AG wechselt in den Prime Standard

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Vivacon AG wechselt in den Prime Standard

Köln, 21. Juli 2004. Die Vivacon AG (Isin De0006048911) gibt bekannt, dass die Deutsche Börse AG am heutigen Tag dem Antrag der Gesellschaft bzgl. des Segmentwechsels vom 'General Standard' in den 'Prime Standard' zugestimmt hat. Die Erstnotierung im 'Prime Standard' wird plangemäß am 23. Juli 2004 erfolgen.

Dieser Segmentwechsel symbolisiert die bewusste Ausrichtung der Vivacon AG an den Bedürfnissen der Kapitalmarktteilnehmer und eröffnet der Gesellschaft mittelfristig die Möglichkeit, in die Indizes der Deutschen Börse aufgenommen zu werden.

Für weitere Informationen:

Vivacon AG Leiter Investor Relations Lars Schriewer Bayenthalgürtel 4 50968 Köln

Tel: + 49 221 / 93 761 26 Fax: + 49 221 / 93 761 135 ir@vivacon.de http://www.vivacon.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 21.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 604891; Isin: De0006048911; Index: Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Hamburg und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%