DGB kündigte Widerstand an
Ladenschluss-Gesetz soll nächste Woche ins Kabinett

Die Bundesregierung will nach Worten von Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) die Reform des Ladenschluss-Gesetzes bereits in der nächsten Woche auf den Weg bringen.

Reuters BERLIN. Die Bundesregierung will nach Worten von Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) die Reform des Ladenschluss-Gesetzes bereits in der nächsten Woche auf den Weg bringen.

"Ich werde dazu voraussichtlich schon in der nächsten Woche dem Bundeskabinett einen Gesetzentwurf vorlegen", sagte Clement am Donnerstag im Bundestag. Wie von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) angekündigt, sollen danach die Geschäfte am Samstag generell bis 20 Uhr geöffnet bleiben können.

Derzeit gilt an Samstagen eine Ladenöffnungszeit von 16 Uhr. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat bereits Widerstand gegen das Vorhaben angekündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%