Archiv
Dialog Semiconductor schreibt Verlust

Der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor hat im Geschäftsjahr 2001 wie von Analysten erwartet rote Zahlen geschrieben und deutlich weniger Umsatz als im Vorjahr erzielt.

rtr KIRCHHEIM/TECK. Das Unternehmen habe einen Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 23,2 (Vorjahresgewinn: 38,4) Mill. ? und einen Umsatz von 100,5 (214,5) Mill. ? verzeichnet, teilte Dialog am Mittwoch in Kirchheim/Teck mit.

Analysten hatten für das Gesamtjahr mit einem negativen Ebit von durchschnittlich 20,97 Mill. ? und einem Umsatz von 101,14 Mill. ? gerechnet. Belastet wurde das Ergebnis nach Angaben des Unternehmens insbesondere durch eine Sonderabschreibung auf seine Beteiligung an der britischen Firma ESM im vierten Quartal. Deshalb weise Dialog für das Gesamtjahr einen Verlust je Aktie von 0,95 ? auf nach einem Gewinn von 0,62 ? im Jahr zuvor. Analysten hatten nur mit einem Verlust je Aktie von durchschnittlich 0,34 ? gerechnet. Ohne die Sonderabschreibung hätte der Verlust nach Angaben von Dialog bei 0,17 ? je Aktie gelegen.

Die Abschreibungen betrafen den Angaben zufolge Investitionen in den Wafer-Zulieferer ESM, an dem Dialog rund 19 % hält. Anfang Januar hatte Dialog mitgeteilt, dass die Wertberichtigungen im vierten Quartal zu einem Sonderaufwand vor Ertragssteuern von bis zu 42 Mill. ? führen könnten.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) im vierten Quartal belief sich vor diesem Hintergrund auf minus 3,95 Mill. ? (Vorjahresmonat plus 10,6). Damit konnte das Unternehmen seinen Quartalsverlust weiter senken nach einem Verlust von 14,9 Mill. ? im zweiten und von 4,9 Mill. ? im dritten Quartal.

Der Umsatz schrumpfte im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich auf 23,76 (62,27) Mill. ?. Im Vergleich zum Vorquartal verbesserte er sich hingegen leicht (20,7 Mill. ?).

Der Kurs der im Nemax50 notierten Dialog-Aktie gab bis zum Mittag in einem deutlich geschwächten Gesamtmarkt 5,23 % auf 4,17 ? nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%