Die Ausgabe von Staatsanleihen bleibt auf 30 Bill. Yen beschränkt
Japan erwägt flexible, drastische Konjunkturmaßnahmen

Der japanische Premierminister Junichiro Koizumi hat drastischen Konjunkturmaßnahmen in Aussicht gestellt.

dpa-afx TOKIO. Die Regierung erwäge eine flexible Reaktion in der Wirtschaftspolitik, falls dies notwendig sein sollte, sagte Junichiro Koizumi laut einer vorab verbreiteten Rede vor dem Unterhauses am Donnerstag in Tokio. Koizumi betonte gleichzeitig, dass .

Darüber hinaus kündigte Koizumi gemeinsame Maßnahmen mit den westlichen Staaten zur Stabilisierung der Devisenmärkte nach den Terroranschlägen in New York an. Er zeigte sich zuversichtlich, die Bankenkredit-Krise bald zu überwinden. Die Regierung gebe dem Abschreiben der faulen Kredite hohe Priorität.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%