Archiv
Die digitale Unterschrift ist reif für die Praxis

Es könnte so schön sein: Am Nachmittag das Traumauto gesehen und gleich gekauft. Per Internet die günstigste Versicherung herausgesucht, den Vertrag online abgeschlossen, das Auto angemeldet, die Nummernschilder beim Händler angefertigt und schon kann es losgehen...

Wenn die digitale Unterschrift endlich funktionieren würde, wäre das kein Problem. So aber bedeutet die Anmeldung eines neuen Autos nach wie vor Stress und kostet Zeit.



Überhaupt ließen sich viele Dinge des täglichen Lebens mit der digitalen Signatur erleichtern. Lästige Behördengänge wären überflüssig, Bankgeschäfte und der Abschluss von Versicherungen könnten so zwischendurch erledigt werden. Doch das digitale Rathaus von dem schon seit langem geschwärmt wird, lässt weiter auf sich warten. Vorzeigestädte im Web wie Bremen, Nürnberg und Esslingen haben zwar beim Multimedia-Städtewettbewerb Media@Komm gezeigt, dass sie am Ball sind. So richtig loslegen mit dem Onlineservice werden auch diese Kommunen erst in den nächsten Jahren.



Dabei ist die Technik schon lange kein Problem. Alle Komponenten der digitalen Signatur sind verfügbar. Die Finnen haben gezeigt, das es funktioniert. Im hohen Norden Europas wird schon seit mehr als einem Jahr digital unterschrieben. Auf den ersten Blick sieht das Plastikkärtchen mit der digitalen Signatur wie der EU-Führerschein aus. Name, Geburtsdatum, Gültigkeitsdauer und ein Foto machen aus der Karte einen gewöhnlichen Ausweis, den man bei einer Verkehrskontrolle vorzeigen kann. Der Mikrochip auf dem Kärtchen enthält alle persönlichen Daten sowie die digitale Unterschrift. Über ein Lesegerät, das an den Computer angeschlossen ist, können sich Finnlands Bürger daher auch bei Geschäften und Behördengängen im Internet ausweisen.



Was in Finnland funktioniert, ließe sich in jedem anderen Land realisieren, die Politiker müssen es nur wollen. Statt Sonntagsreden über die Internetgesellschaft zu halten, sollten sie ihren Verwaltungen Dampf machen. Es sollte keinen Personalausweis mehr ohne digitale Signatur ausgestellt werden und alle Dienstleistungen online abgewickelt werden können. Nur so kann der digitalen Unterschrift endlich zum Durchbruch verholfen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%