Archiv
Die Fiat Gruppe konnte ihre Gewinne steigern

Auch die Autosparte in dem Industriekonzern verzeichnete Gewinne, nachdem sie in 1999 einen operativen Verlust hinnehmen musste.

rtr TURIN. Der italienische Industriekonzern Fiat hat 2000 den ausschüttungsfähigen Reingewinn auf 664 Mill. ? von 353 Mill. ? im Vorjahr gesteigert. Der Betriebsgewinn der Gruppe habe sich auf 885 (Vorjahr 788) Mill. ? erhöht, teilte Fiat am Dienstag in Turin mit. Die Autosparte habe zu diesem Ergebnis mit einem Gewinn von 44 Mill. ? beigetragen. Im Jahr 1999 war in der Autosparte noch ein operativer Verlust von 121 Mill. ? verzeichnet worden. Der Gruppen-Umsatz habe 57,555 (48,123) Mrd. ? erreicht.

Die Fiat-Aktie notierte nach Bekanntgabe der Ergebniszahlen 0,22 % niedriger auf 26,75 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%