Archiv
Die Funksprüche vor dem Unglück von Mailand

Unmittelbar bevor der Pilot Luigi Fasulo mit seinem Flugzeug In das Pirelli-Hochhaus von Mailand raste, führte der Kontrollturm am Donnerstag gegen 17.40 Uhr folgendes Funkgespräch mit dem späteren Unglückspiloten und dem Piloten eines anfliegenden Hubschraubers.

dpa ROM. Die Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" zitierte am Freitag aus den beschlagnahmten Aufzeichnungen des Kontrollturmes wie folgt:

Kontrollturm: "Geben Sie Acht, Sie sind dabei, die Landebahn quer anzufliegen."

Fasulo: "Ich habe ein kleines Problem mit dem Fahrwerk."

Kontrollturm: "Empfangen, kreisen Sie um die Ata." (Die Ata ist der für private Flugzeuge vorgesehene Bereich des Flughafens Linate)

Hubschrauber-Pilot: "Kontrollturm, ersuche um Erlaubnis, den Landevorgang zu beginnen."

Kontrollturm: "Nein, entfernen Sie sich, entfernen Sie sich."

Fasulo: "Verstanden, führe dies durch."

Hubschrauber-Pilot: "Nein, nein, dies ist nicht für Sie, sondern für mich bestimmt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%