Archiv
Die Geister, die sie riefen

Klinken putzen beim Venture Capital Geber. Ohne ihn läuft nichts. Er bringt den Treibstoff für die Neue Wirtschaft. Man fühlt sich wohl als Geldgeber. Fast jeden Tag stellt sich eine neue VC-Gesellschaft vor. VC-Geber treiben die Startups immer schneller in die Märkte. Die Geldgeber diktierten den Nehmern das Unternehmensziel: Schnelligkeit, Schnelligkeit und noch mal Schnelligkeit.

Doch dann kamen auch die Pleiten schneller als gedacht. Und die Erkenntnis, dass Unternehmen eben doch nicht auf dem Reißbrett entworfen und schon gar nicht zu einem stabilen Unternehmen werden können, wenn sie in 18 Monaten an die Börse gejagt werden. Jetzt müssen sogar die Risikokapitalgeber aufpassen, die bisher Weitblick und Unternehmergeist bewiesen. Denn mit der Konsolidierung der Szene kamen auch die Konkurrenten und Konzerne und die Zahl der richtig guten Ideen ist und bleibt begrenzt.

Da gibt es nur zwei Möglichkeiten. Nischen suchen, das heißt: nicht jedem Trend hinterherlaufen, sondern selbst welche setzen. Möglichkeit Numero zwo heißt schlicht: die Kooperation suchen, Fusionen schmieden, um zu überleben. Die New Economy ist eben schnell, vielleicht zu schnell für einige VC?s.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%