Die kreative Bewerbung: Mut kommt gut

Die kreative Bewerbung
Mut kommt gut

"Was ich auch tue - ich finde einfach keine Stelle." Kommt Ihnen das bekannt vor? Finden Sie heraus, wie Sie sich trotz Krise erfolgreich bewerben. Acht Wege zum Job, die nicht jeder einschlägt.
  • 0

DÜSSELDORF. Gute Bewerber sind nicht nur qualifiziert, sondern auch schnell und pfiffig. Vor allem warten sie nicht einfach, bis sie ihren Traumjob auf dem Silbertablett, nämlich im Stellenteil der Samstagszeitung oder in einer Internet-Jobbörse, serviert bekommen.

"Nur 20 bis 30 Prozent der Stellen gehen über Anzeigen weg", schätzt die Frankfurter Karriereberaterin Monika Becht. "Der Großteil wird über persönliche Empfehlungen und Personalberater besetzt. Stellenanzeigen sind für das Unternehmen die letzte Maßnahme - nicht wie irrtümlich angenommen die erste - im Bewerbungsprozess, wenn es niemanden mehr in der Pipeline hat." Und dieser letzte Ausweg wird umso seltener beschritten, je weniger Jobs zur Verfügung stehen - deshalb lässt sich die Jobkrise zuerst aus den dünn gewordenen Stellenteilen der Zeitungen herauslesen.

Dennoch: "Auch in der Krise gibt es gute Stellen für Hochschulabsolventen und Young Professionals", sagen Christian Püttjer und Uwe Schnierda, Geschäftsführer der Karriereakademie in Achterwehr bei Kiel.

Eine Umfrage von Junge Karriere unter 180 Dax- und Mittelstandsunternehmen hat ergeben, dass sich die Rekrutierungszahlen im Jahr 2003 auf dem Niveau des Vorjahrs halten werden. 60 Unternehmen, die konkrete Zahlen nannten, meldeten zusammen 9 000 Vakanzen.

Bis dahin die Hände in den Schoß zu legen, wäre natürlich fatal. Gerade jetzt müssen Jobsucher alle Register ziehen - von der Guerilla-Bewerbung über Networking bis zum Stellengesuch. Je energischer der Auftritt und je origineller die Selbstdarstellung, desto größer sind die Chancen, Eindruck zu machen. "Was viele können, das braucht der Bewerber nicht hervorzuheben", sagt Anita Schmitt, die Geschäftsführerin von www.bewerben.de.



Unter www.jungekarriere.com/kreativ gibt es acht Vorschläge für kreatives Bewerben. Finden Sie heraus, was sich z.B. hinter Guerilla-Strategie, Telefon-Trick oder Netzwerk-Prinzip verbirgt.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%