Archiv
Die Liste der Verdächtigen

Die Regierung in Washington geht gegen 27 verschiedene Gruppen und Verdächtige vor.

afp WASHINGTON. US-Präsident George W. Bush hat am Montag angeordnet, sämtliche Guthaben des islamischen Fundamentalistenführers Osama Bin Laden und seiner Organisation El Kaida in den Vereinigten Staaten zu sperren. Insgesamt geht die Regierung in Washington gegen 27 verschiedene Gruppen und Verdächtige vor, die mit Terrorismus in Zusammenhang gebracht werden. AFP nennt im Folgenden die Organisationen und Einzelpersonen.

ORGANISATIONEN:

El Kaida (Afghanistan)


Abu Sayyaf (Philippinen)


Bewaffnete Islamische Gruppe (GIA, Algerien)


Harakat el Mudschahedin (Kaschmir)


El Dschihad (Ägypten)


Islamische usbekische Bewegung (Usbekistan)


Asbat el Ansar (Libanon)


Salafistische Gruppe für Predigt und Kampf (Algerien)


Libysche Gruppe für den islamischen Kampf (Libyen)


El Itihad el Islamija (Somalia)


Islamische Armee Aden (Jemen)


WOHLTÄTIGKEITSVEREINE:

Machtab El Chidamat/El Kifah (mit El Kaida verbunden)


Hilfsorganisation Wafa


El Raschid Trust (Sitz in Pakistan)


Mamun Darkasanli Import/Export-Gesellschaft


Dazu kommt noch eine Liste von 12 Verdächtigen, unter denen sich natürlich auch Osama bin Laden befindet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%