Archiv
Die Luft ist raus

Der Wall Street geht in den Mittagsstunden die Puste aus. Die Märkte tendieren zwar weiterhin freundlich, aber von den Tageshöchstständen sind die großen Indizes abgerückt.

Nachdem die Wall Street am Mittwoch keine positiven Impulse von der Ertragssaison erhalten hatte, sieht die Nachrichtenlage am Donnerstag wieder besser aus. Zu den treibenden Kräften gehört der Halbleiterbereich. Die Chipunternehmen Broadcom und Applied Micro Circuits haben angedeutet, dass die Nachfrage im Herbst wieder anziehen könnte. Die Aussicht auf eine mögliche Wende setzt die Ampeln in der gesamten Branche auf Grün.

Ebenfalls positiv werden Ergebnisse aus der Luftfahrtbranche gewertet. Northwest Airlines hat im vierten Quartal zwar einen deutlichen Gewinneinbruch erlitten. Doch das Ergebnis ist immer noch besser ausgefallen, als von Analysten im Schnitt erwartet worden war. Northwest hat höhere Kerosinpreise und die sinkende Zahl von Business Class und First Class Passagieren für das Minus verantwortlich gemacht. Die Aktie tendiert im Handelsverlauf rund vier Prozent fester.

Mittlerweile ins Minus gedreht ist Big Blue IBM. Kein Wunder: denn der Computerhersteller hatte gestern nach Handelsschluss ein mittelmäßiges Ergebnis gemeldet. Zwar wurden die Gewinnerwartungen erfüllt, aber die Umsatzzahlen haben nicht gehalten, was sich Experten im Vorfeld erhofft hatten. Dafür hat ein anderes Computerunternehmen vorübergehend die Gunst der Anleger zurückgewonnen. Dell Computer hält heute die jährliche Hauptversammlung ab. Laut Firmenchef Michael Dell werden die Gewinnerwartungen im laufenden Quartal mindestens erreicht. Zudem sei es gelungen, der Konkurrenz Marktanteile abzuknöpfen. Die Aktie tendiert in den Mittagsstunden rund drei Prozent fester.

Ebenfalls zu den Gewinnern gehört Microsoft. Der Softwarekonzern wird heute nach Handelsschluss Ergebnisse vorlegen. Neben Microsoft sind heute noch Sun Microsystems, Ebay und Commerce mit Quartalszahlen an der Reihe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%