Archiv
Die Märkte heute

Trotz des zunehmenden Drucks auf die Europäische Zentralbank (EZB) rechnen Marktteilnehmer in der Mehrheit nicht mit einer Zinssenkung am Donnerstag. Das Ergebnis der EZB-Sitzung wird um 13.45 Uhr bekannt gegeben. Für 14.30 Uhr steht unter anderem der US-Arbeitskostenindex auf dem Programm.

Trotz des zunehmenden Drucks auf die Europäische Zentralbank (EZB) rechnen Marktteilnehmer in der Mehrheit nicht mit einer Zinssenkung an diesem Donnerstag. Das Ergebnis der EZB-Sitzung wird um 13.45 Uhr bekannt gegeben. Für 14.30 Uhr steht unter anderem der US-Arbeitskostenindex auf dem Programm, später am Nachmittag geben IWF und Weltbank in Washington eine Pressekonferenz zu ihrem World Economic Outlook.

Bei den zu erwartenden Unternehmenszahlen dürfte das Hauptaugenmerk der Marktteilnehmer auf Siemens liegen, die Zahlen für das zweite Quartal bekannt geben. Während die Vorquartalszahlen noch auf einen hervorragenden Start in das neue Geschäftsjahr hinwiesen, ist nun wegen der Schwäche beim Mobilfunk- und Halbleitergeschäft mit einem geringeren Gewinn zu rechnen. Zahlen veröffentlichen auch BASF und Deutz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%