Archiv
Die Maus ohne Schatten ist schneller

Optische Gimmicks verschlingen die oft so knappen Systemressourcen. Soll der Rechner schneller werden, die optischen Schmankerl einfach abschalten.

Optische Gimmicks, wie Maus-Schatten und animierte Fenster wie Windows XP sie bieten, sind zwar schick. Sie verschlingen allerdings die oft so knappen Systemressourcen. Auf schnellen Rechnern macht sich das zwar weniger bemerkbar - dafür aber auf älteren Geräten und immer dann, wenn der Speicher knapp wird. Dabei lassen sich die optischen Schmankerl durchaus abschalten.

Dazu in der Systemsteuerung die Kategorie "Leistung und Wartung" aktivieren. Danach "Visuelle Effekte anpassen" wählen und die Option "Für optimale Leistung anpassen" aktivieren. Wer mag, kann auch die einzelnen Effekte über "Einstellungen", "Systemsteuerung" und "Maus" an- oder abschalten.

Jörg Schieb

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%