Archiv
Die meisten Deutschen halten sich für großherzig

Dreiviertel der Deutschen halten sich selbst für großherzig. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid, berichtet die Zeitschrift „Lenz“.

dpa/gms KÖLN. Dreiviertel der Deutschen halten sich selbst für großherzig. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid, berichtet die Zeitschrift "Lenz".

Allerdings glauben 33 Prozent der Befragten, dass leicht ausgenutzt werde, wer ein großes Herz hat. Dieser Überzeugung sind vor allem Männer (36 Prozent) und Menschen über 50 Jahren (38 Prozent). Befragt wurden insgesamt 1 004 Bundesbürger ab 14 Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%