Die neue Gruppe hat einen Umsatz von 14 Milliarden DM
Rewe übernimmt LTU Touristik vollständig

Mit den übernommenen Anteilen der Gründerfamilie Conle besitzt REWE 100% an der LTU Touristik und beteiligt sich mit 40 Prozent an der LTU Fluggesellschaft.

dpa DÜSSELDORF. Der Kölner Handelskonzern Rewe übernimmt zum Jahresende vollständig die Düsseldorfer LTU Touristik GmbH und beteiligt sich mit 40 Prozent an der LTU Fluggesellschaft. Damit schließen die Unternehmen nach eigenen Angaben zum Branchenzweiten in Deutschland, C&N Touristic AG, auf.

Die neue Gruppe werde rund 14 Milliarden DM umsetzen. Sie werde aus den Reiseveranstaltern ITS, DERTOUR, ADAC-Reisen, den Reisebürovertriebsketten DER, Atlas-Reisen und den DERPART- Kooperationspartnern bestehen. Der Zusammenschluss stehe noch unter dem Vorbehalt von Gremien und Behörden, teilte LTU am Dienstag in Düsseldorf mit.

Die Holding der LTU-Group wird aufgelöst. Die Rewe hat nach Angaben von LTU die Anteile der Gründerfamilie Conle übernommen. Über eine mögliche Beteiligung der WestLB an der LTU Fluggesellschaft sollen noch Gespräche geführt werden. Nach der neuen Struktur hält der Schweizer Luftfahrtkonzern SAirGroup künftig 49,9 Prozent am LTU Lufttransport-Unternehmen, das die Fluggesellschaft und Tochterunternehmen umfasst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%