Archiv
Die neue Republik in der kleinen PR-Agentur am Rande der Stadt

Wenn eine Regierung fällt, ändert sich das Land. Ja, es muss sich ändern, es hat ja keine Wahl. Das muss jeder erkennen, da muss jeder mitgehen, mit der neuen Zeit.

Wenn eine Regierung fällt, ändert sich das Land. Ja, es muss sich ändern, es hat ja keine Wahl. Das muss jeder erkennen, da muss jeder mitgehen, mit der neuen Zeit. Auch in der kleinen PR-Agentur am Rande der Stadt.



Es ist still geworden in der kleinen PR-Agentur am Rande der Stadt. Sehr still. Seit der Sache mit dem Baustellenunfall wird leise telefoniert und leise getippt.

Selbst in der Kaffeeküche flüstern Junior Consultant Tanja-Anja und Senior Consultant Sabine sich nur leise ein paar Worte zu. Gelacht wird ohnehin nicht mehr.

Laut ist es nur, wenn der Chef aus seinem Büro bricht wie ein wütender Bulle beim Rodeo. Dann schreit er. Und nicht zu knapp. "Konzentriert Euch auf den Job! Wozu bezahl ich Euch eigentlich! EFFIZIENZ, EFFIZIENZ, EFFIZIENZ - SCHLUSS MIT FISEMATENTEN!!!!" ging er Tanja-Anja und Sabine an, als sie ein paar Worte über den Wahlausgang wechselten.

"E ffizienz, Effizienz, Effizienz", murmelt Tanja-Anja leise, als sie die Pressemitteilung für den Kunden Scalix tippt. Stimmt eigentlich. Hatten nicht auch Schröder UND Merkel gesagt, für Kuscheleien sei kein Platz mehr? Jetzt müsse hart gearbeitet werden, damit es voran geht mit Deutschland?

Also raus mit der Pressemitteilung. Kurz, kalt, knapp. Betreff: "Scalix, jeden Dienstag 19.00 Uhr: Live-Demo".
Dann direkt der Link. "Grußformeln sind ohnehin eine Sache des letzten Jahrtausends", denkt Tanja-Anja zu sich selbst:

"Jeden Dienstag um 19 Uhr (MEZ)/10 Uhr (USA Westküste).
Machen Sie mit bei einer Live-Demo der marktführenden E-Mail- und Kalendersoftware von Scalix. Scalix „dienstags live" ist für diejenigen, die sich mit den Funktionen und Einsatzmöglichkeiten der Scalix-Software besser vertraut machen möchten. Scalix-Messaging-Spezialisten nehmen sich genügend Zeit für Fragen und Antworten.
(Obiger Link fürhrt zur Anmeldung.)"

Prüfend neigt Tanja-Anja ihr blondes Haupt ein wenig zur Seite. "Nicht schlecht, nicht schlecht... Das könnte ein neuer Stil sein", denkt sie. Also gleich weiter, schließlich will auch noch MySQL bearbeitet werden. Betreff:
"Presseinfo: MySQL und Novell ... sowie auch Dell, HP"

Text:
"Hallo!
Kaj Arnö, VP von MySQL steht ihnen in den nächsten Tagen gern für ein Telefoninterview zu den Partnerschaften mit Novell, Dell - und jetzt auch HP zur Verfügung.
Bei Interesse bitte möglichst noch heute um Bescheid!
Zu HP habe ich noch keine Presseinfo, aber zu unserem Erstaunen kam der 1. Artikel dazu von USA (wir waren angehalten, keine Info unter NDA zur Verfügung zu stellen, es sollte noch ca. 2 Mon. bis zur Freigabe dauern.... also: sorry).
Den US-Artikel zum Vertrieb von MySQL direkt durch HP kann ich auf Anfrage mailen.
Ohne extra PI von MySQL: US-PI von Dell kann ich ebenfalls mailen.
Hier die deutsche PI zu MySQL & Novell.
+ herzl. Gruß"



Tanja-Anja schürtzt die Lippen. Ja, das ist sie die Sprache der neuen Berliner Republik. Eines Landes, das nach oben will. Nach vorne. Auf jeden Fall weiter, egal ob per Großer Koalition, Jamaika oder Kuba. "+ herzl. Gruß" - so klingt das Morgen. Auf Rechtschreibfehler kann da auch keine Rücksicht genommen werden. Gleich nochmal weiter, schließlich hat Scalix noch was zu verkünden.

"Hi!
Augrund des Agentur-Urlaubs wurde die PI zur kostenfreien Scalix Community Edition (SCE) am 8.8.05 nur per News Aktuell verteilt.
Zur Sicherheit - mit Verspätung - hier noch an unsere "Scalix-Selektion". Ich kann gern für Sie ein Tel. Interview mit Hal Steger/USA bzw. der Firmengründerin Julie Farris vereinbaren (beide 9 Std. Zeitdiff.).
+ schönen Sommer"

"Mmh... Vielleicht doch etwas hart?", fragt sich Tanja-Anja. Einen Moment schweben ihre rot lackierten Fingern ägel über der Tastatur. Zögernd senken sie sich und tippen dann:

".... heute haben wir hier am Rande der Stadt wieder den ersten Sonnentag"

"Man weiß ja nie, ob die Grünen nicht doch weiter mitregieren", murmelt Tanja-Anja.

>

Weitere Abenteuer der kleinen PR-Agentur am Rande der Stadt:







Kurz vor Mitternacht
Koffeein-Schock
Mai-Ausflug
Frühlingsgefühle
Wahlkampf
Marcelinho
Arbeitsverweigerungskampf
High-Society
Verzweiflungstat
Frisches Blut
Niederschlag
Weibliche Waffen
Imagewandel
Vroni
Lingua franca
Angie
Dumm gelaufen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%