Die Situation vor der EZB-Ratssitzung am Donnerstag
Kommentar: Die Unsicherheit bleibt

Alles ist eine Frage des Blickes: Die Anleger an den europäischen Rentenmärkten schauen auf die Situation an den Aktienbörsen und dort beobachten die Investoren jeden Schritt, jede Äußerung des amerikanischen Notenbank-Chefs Alan Greenspan sowie der EZB.

Denn eines ist klar: Die Rentenmärkte profitieren derzeit von der konjunkturellen Unsicherheit, die Aktien zuletzt auf Talfahrt geschickt hat. Auch eine kurzzeitige Kurserholung kann dies nicht verdecken. Der Rentenmarkt gilt als sicherer Hafen, in dem Anleger bei den momentanen Turbulenzen ihr Geld sicher parken können. Den sicheren Hafen werden die Investoren in den nächsten Wochen sicherlich noch gut brauchen können.

Auch wenn Greenspan bei seiner heutigen Rede tatsächlich handfeste Hinweise auf einen baldigen Zinsschritt gibt und die EZB dem folgt.

Robert Landgraf
Robert Landgraf
Handelsblatt / Chefkorrespondent Finanzmärkte
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%