Archiv
Die Sprache im Judenstaat

Der Handelsblatt-Korrespondent in Israel, Pierre Heumann, schrieb 1997 sein Buch âIsrael entstand in Baselâ. Vor dem Urlaub fiel mir das spannende Werk des Kollegen in die Hände, ich habe es gelesen.

Der Handelsblatt-Korrespondent in Israel, Pierre Heumann, schrieb 1997 sein Buch âIsrael entstand in Baselâ. Vor dem Urlaub fiel mir das spannende Werk des Kollegen in die Hände, ich habe es gelesen. Heumann beschreibt die Geschichte der Zionistenkongresse in Basel, die Vision des Zionistenchefs Theodor Herzls vom âJudenstaatâ. Und er berichtet von einem bemerkenswerten Plan: Herzl wollte âDeutsch als offizielle Sprache im Judenstaat einführen.â In Deutsch sprach und schrieb der Wiener Journalist Herzl. Als David Ben Gurion 1948 die Unabhängigkeit Israels verkündete â unter einem Bild Theodor Herzls â war von Deutsch keine Rede mehr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%