Archiv
«Die Tote von Bantry Bay»: Einladung nach Irland

Reinbek (dpa) - In ihrem Debütroman «Die Tote von Bantry Bay» wählt die Irin Fran Cardinal ein idyllisches Küstenstädtchen in ihrer Heimat für die Szenerie. Doch in Bantry Bay lauert Unheil: Ausgerechnet am Morgen nach dem fröhlichen Hafenfest wird die junge Lizzy, Tochter des mächtigsten Mannes am Ort, tot aufgefunden.

Reinbek (dpa) - In ihrem Debütroman «Die Tote von Bantry Bay» wählt die Irin Fran Cardinal ein idyllisches Küstenstädtchen in ihrer Heimat für die Szenerie. Doch in Bantry Bay lauert Unheil: Ausgerechnet am Morgen nach dem fröhlichen Hafenfest wird die junge Lizzy, Tochter des mächtigsten Mannes am Ort, tot aufgefunden.

Natürlich ranken sich die wildesten Spekulationen um die Bluttat. Sergeant Bryan Sheehy, gerade erst nach Bantry Bay versetzt, muss allen erdenklichen Spuren nachgehen, macht sich dabei allerdings bei seinen neuen Kollegen und den Einheimischen nicht gerade beliebt. Autorin Cardinal spannt ein teilweise unübersichtliches Netz von Verdächtigungen, um die Spannung aufrecht zu halten.

Fran Cardinal

Die Tote von Bantry Bay

Rowohlt Verlag, Reinbek

204 S. Euro 7,90

Isbn 3-49923-557-9

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%