Die Umsatzerlöse stiegen in neun Monaten um 90 % auf neun Mill. $.
FortuneCity.com halbiert Fehlbetrag und steigert Umsatz

Die am Neuen Markt notierte FortuneCity.com hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihren Fehlbetrag von 15,5 Mill. $ auf 7,7 $ Mill. verringert.

New York/USA (ADX). Die am Neuen Markt notierte FortuneCity.com hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihren Fehlbetrag von 15,5 Mill. $ auf 7,7 $ verringert (einschließlich zehn Mill. $ Restrukturierungskosten). Die Umsatzerlöse stiegen in neun Monaten um 90 % auf neun Mill. $. Wie der weltweite Anbieter von Web-Communities am Montag in New York mitteilte, wurde die Cash-Burn-Rate im Vergleich zum zweiten Quartal 2000 um 51 % auf 5,8 Mill. $ reduziert. Der Fehlbetrag je Aktie fiel von 0,53 $ im zweiten Quartal 2000 auf 0,26 $ im dritten Quartal 2000.

Die Liquiditätsreserven betrugen Ende September 26,5 Mill. $. Die Anzahl der Werbekunden hat sich in neun Monaten auf 399 verdoppelt. Das Unternehmen geht davon aus, im Jahr 2002 und bis in das Jahr 2003 seine Geschäftstätigkeit kontinuierlich fortsetzen zu können. FortuneCity will den Break-Even nach internen Planungen ohne externes Kapital erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%