Die umsatzstärksten Airlines der Welt
Lufthansa rückt auf Platz Drei vor

Die Lufthansa ist 2001 erstmals auf Rang drei der umsatzstärksten Airlines der Welt vorgerückt. Das geht aus einer Analyse des britischen Fachmagazins "Flight International" hervor. Die Lufthansa - im Jahre 2000 noch die Nummer fünf - sei 2001 nur von der American Airlines-Gruppe AMR und United Airlines überflügelt worden.

HB/dpa HAMBURG. Die meisten Passagiere beförderte allerdings auch 2001 die US- Gesellschaft Delta Air Lines: 104,9 Millionen. Lufthansa kam mit knapp 40 Millionen Passagieren auf den zehnten Platz. Lufthansa hatte im vergangenen Jahr den Umsatz um zehn Prozent auf 16,7 Milliarden Euro gesteigert. Im Fachmagazin ergab sich daraus unter Berücksichtigung der damaligen Euro-Kurse ein Betrag von 14,957 Milliarden Dollar. AMR führt die Liste nach einem Rückgang um 3,8 Prozent mit 18,96 Milliarden Dollar Umsatz an. Die United Airlines verteidigte der Studie zufolge trotz eines Einbruchs um 16,6 Prozent den zweiten Rang mit 16,14 Milliarden Dollar.

Delta Air Lines (13,879 Millionen Passagiere) fiel vom dritten auf den vierten Platz und die Japan Airlines (13,824 Millionen Passagiere) vom vierten auf den fünften Rang zurück. Die weiterhin andauernde Luftfahrt-Krise, die vor allem Nordamerika betroffen hat, dürfte die Rangliste noch einmal deutlich verändern.

Die Zahl der Passagiere bei der führenden Delta Air Lines, nahm 2001 lediglich um 0,7 Prozent ab. Auf den weiteren Plätzen folgen American Airlines (80,7 Millionen), United Airlines (75,4 Millionen) und der US-Billigflieger Southwest Airlines (64,6 Millionen). Die Lufthansa beförderte 39,7 Millionen Passagiere (2000: 41,3) und nahm damit weltweit den zehnten Platz hinter British Airways (40,0) ein.

Im Fracht- und Postverkehr behauptete der US-Carrier FedEx Express mit 11,106 Milliarden Tonnenkilometern seine führende Position vor Lufthansa Cargo (7,081), UPS (5,958) und Singapore Airlines (5,954). Die größten Flotten unterhalten unverändert die US-Airlines: American Airlines hatte Ende 2001 865 Flugzeuge, Delta Air Lines 557 und United Airlines 535 Airlines. Die führenden europäischen Fluggesellschaften British Airways (249), Air France (239) und Lufthansa (212) - ohne ihre Tochter-Gesellschaften - werden von sieben nordamerikanischen Airlines bei der Flottengröße übertroffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%