Archiv
Die Woche beginnt trocken und sonnig

Die Woche beginnt in Deutschland überwiegend trocken und sonnig. Von Ostfriesland bis nach Schleswig-Holstein halten sich nach der Vorhersage des Wetterdienstes Meteomedia am Vormittag noch Wolkenfelder.

dpa BOCHUM. Weiter im Süden scheint wieder verbreitet die Sonne. Vom Oberrhein bis zum Bayerischen Wald ziehen aber dichtere Wolken auf. Dabei bleibt es zunächst noch trocken. Am Nachmittag kann es in Alpennähe vereinzelt etwas regnen. Weiter im Norden wird die Sonne nur selten von harmlosen Wolken gestört.

Die Temperaturen steigen auf 7 Grad im Allgäu und auf Rügen. Am Rhein werden bis zu 15 Grad erreicht. Am Dienstag bleibt es noch vielfach sonnig. Erst ab Mittwoch gelangt Deutschland unter Einfluss eines Mittelmeertiefs. Bis Freitag wird es deswegen zunehmend wolkiger. Vor allem im Süden kann zeitweise Regen, in höheren Lagen auch Schnee fallen. Nachmittags steigen die Temperaturen auf 9 bis 16 Grad an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%