Diego Della Valle will expandieren
Rosige Zeiten für Tod's-Schuhe

Der italienische Schuhfabrikant Diego Della Valle will sein Unternehmen vergrößern. Dabei setzt der 48-jährige Firmenchef auf eine Expansion der eigenen Gruppe und nicht auf Zukäufe anderer Firmen.

dpa ROM. Das berichtete die italienische Zeitung "La Repubblica" am Montag unter Berufung auf Della Valle, zu dessen Gruppe die Marken Tod's, Hogan und Fay gehören.

Vor allem in Asien soll der Markt in den nächsten Jahren vergrößert werden. Für 2002 sei die Eröffnung von weltweit 26 neuen Geschäften geplant. In der Nähe des Hauptwerks in der mittelitalienischen Region Marken werde zudem eine neue Fabrik gebaut, die schon Ende des Jahres in Betrieb genommen werden soll: "Der letzte Tempel italienischer Handarbeit", sagte der Firmenchef.

Im vergangenen Jahr konnte die Gruppe ein Umsatzplus von fast 27 Prozent auf 318,5 Millionen Euro verzeichnen. Allein in den USA stieg der Umsatz um 50 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%