Digitales Abo-Programmpaket
Ish steigt gegen Premiere in den Ring

Der nordrhein-westfälische Kabelnetzbetreiber Ish macht dem Bezahlfernseh-Sender Premiere Konkurrenz. Ab sofort bietet das Unternehmen als einer der ersten Kabelnetzbetreiber in Deutschland digitale Programmpakete an - inklusive Kinohits auf Bestellung.

HB DÜSSELDORF. Zum Start können eine halbe Million Haushalte in Düsseldorf, Köln, Bochum, Dortmund und Neuss das neue Angebot abonnieren. Im kommenden Jahr sollen mehr als vier Mill. Haushalte die Möglichkeit haben.

Die notwendige Box ist für drei Euro Monatsmiete zu haben. Pro Programm wird dann ein Euro fällig, bei drei Monaten Mindestlaufzeit. 12,50 ? koste das gesamte Angebot. Ish-Chef James Bonsall sprach vom "preiswertesten Digitalangebot der Welt". Zum Start hat Ish den neuesten James Bond-Film und die Kinoerfolge "8 Mile" und "Minority Report" im Programm. Insgesamt bietet der Netzbetreiber 38 Pay-TV- Programme. Zum Ende kommenden Jahres hofft Bonsall auf 30 000 bis 40 000 Nutzer.

Derzeit hat Ish 900 Mitarbeiter. Im kommenden Jahr hofft das Unternehmen auf einen Gesamtumsatz von 400 Mill. ?. "Konkurrenz belebt das Geschäft. Die Bürger haben nun die Wahl", sagte NRW-Medien-Staatssekretärin Miriam Meckel zum Start des NRW- Angebots am Dienstag in Düsseldorf. Als Programmpakete werden die Sparten Familie, Action, Musik, Erotik und türkische Programme angeboten. Jeder Kanal kann aber auch einzeln bestellt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%