Archiv
DIHK bleibt bei Prognose von zwei Prozent Wirtschaftswachstum

BERLIN (dpa-AFX) - Trotz rasant gestiegener Rohstoffpreise geht der DeutscheIndustrie- und Handelskammertag (DIHK) für 2004 weiter von einemWirtschaftswachstum von real zwei Prozent aus. Dabei sind die zusätzlichenArbeitstage mit 0,5 Prozent berücksichtigt, sagte DIHK- HauptgeschäftsführerMartin Wansleben am Montag bei der Vorstellung der jüngsten Konjunkturumfrage inBerlin. Am Arbeitsmarkt werde sich danach der Stellenabbau mit vermindertemTempo fortsetzen. Im Jahresdurchschnitt sei mit 100.000 Beschäftigten weniger zurechnen.

BERLIN (dpa-AFX) - Trotz rasant gestiegener Rohstoffpreise geht der DeutscheIndustrie- und Handelskammertag (DIHK) für 2004 weiter von einemWirtschaftswachstum von real zwei Prozent aus. Dabei sind die zusätzlichenArbeitstage mit 0,5 Prozent berücksichtigt, sagte DIHK - HauptgeschäftsführerMartin Wansleben am Montag bei der Vorstellung der jüngsten Konjunkturumfrage inBerlin. Am Arbeitsmarkt werde sich danach der Stellenabbau mit vermindertemTempo fortsetzen. Im Jahresdurchschnitt sei mit 100.000 Beschäftigten weniger zurechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%