Archiv
DIHT-Präsident begrüßt Vorstoß zu flexiblen Arbeitszeiten

dpa-afx KÖLN. DIHT-Präsident Ludwig Georg Braun hat den Vorstoß von DGB-Chef Dieter Schulte zur Flexibilisierung der Arbeitszeiten begrüßt. "Flexiblen Arbeitszeiten gehört die Zukunft", sagte Braun der Kölner Tageszeitung "Express" (Donnerstagausgabe). "Starre Arbeitszeitregelungen mit fester Wochenarbeitszeit sind überholt. Es ist gut, dass auch die Gewerkschaften das zunehmend akzeptieren. Denn Jahres- und Lebensarbeitszeitkonten steigern nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, sie eröffnen auch den Mitarbeitern neue Spielräume." Zudem seien flexible Arbeitszeiten das beste Rezept gegen Überstunden. Am wichtigsten aber sei, dass flexible Arbeitszeiten helfen, Arbeitsplätze zu sichern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%