Direct Group Sorgenkind wegen Gewinnentwicklung
Bertelsmann-Buchclubs sollen profitabel werden

Die Bertelsmann AG erwartet bis zum geplanten Börsengang 2005 deutliche Gewinnsteigerungen in seinem Buchclub-Geschäft. Derzeit schreiben 13 der 19 Clubs schwarze Zahlen.

dpa-afx MÜNCHEN. Im nächsten Jahr sollen bis auf China und Korea sämtliche Buchclubs profitabel sein, sagte Bertelsmann-Vorstand Klaus Eierhoff der "Süddeutschen Zeitung" (Montagausgabe). Spätestens bis zum geplanten Börsengang der Direct Group, in der das Buchclub-Geschäft gebündelt ist, im Jahr 2005 soll die Sparte deutlich profitabel sein.

Im vergangenen Geschäftsjahr (30. Juni 2001) hatte die Direct Group einen Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) in Höhe von 54 Mill. ? erwirtschaftet. Dabei seien noch nicht einmal die Verluste aus dem Internetgeschäft, die Bertelsmann in dieser Sparte auf 499 Mill. ? bezifferte, berücksichtigt gewesen. Gemessen am Umsatz ist die Direct Group nach dem TV-Geschäft die zweitgrößte Sparte des Bertelsmann-Konzerns, gilt aber wegen der Gewinnentwicklung als Sorgenkind.

Eierhoff rechnet für 2002 mit einem Gewinn vor Sonderbelastungen für die neue Betriebssoftware von einigen Millionen Euro. Für 2003 werde ein Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) im mittleren zweistelligen Bereich erwartet. "Im Jahr 2004 erwarte ich einen EBITA-Ertrag in dreistelliger Millionenhöhe", sagte Eierhoff. Ein verbesserter Vertrieb Europa und günstigere Druckkonditionen würden für jährliche Einsparungen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich sorgen.

Das internationale Buch- und Musikclubgeschäft von Bertelsmann mit seinen 40 Millionen Mitgliedern ist in der Direct Group gebündelt. Sie ist mit 3,8 Mrd. ? zweitstärkster Umsatzträger des Konzerns. Zur Direct Group gehört auch der Bereich E-commerce mit dem Online-Einzelhändler BOL.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%