Archiv
Discos sollen leiser werden

Mit dem bundesweit einmaligen Projekt eines „DC- Führerscheins“ soll die Lautstärke in Discotheken gedrosselt werden. In legten Stuttgart mehr als 200 Discjockeys aus ganz Deutschland ihren „Führerschein“ ab, teilte das Sozialministerium in Baden-Württemberg mit.

dpa STUTTGART. Mit dem bundesweit einmaligen Projekt eines "DC- Führerscheins" soll die Lautstärke in Discotheken gedrosselt werden. In legten Stuttgart mehr als 200 Discjockeys aus ganz Deutschland ihren "Führerschein" ab, teilte das Sozialministerium in Baden-Württemberg mit.

Der Schein dient als Nachweis, dass die Inhaber sich unter anderem über die gesundheitlichen Folgen lauter Musik informiert haben. Eine Lautstärke unter 100 Dezibel gilt als Grenze, um Gesundheitsschäden zu vermeiden. Der "DJ-Führerschein" geht auf eine gemeinsame Initiative des Landes Baden-Württemberg, des Bundesverbandes Deutscher Discotheken und Tanzbetriebe und der Techniker Krankenkasse zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%