Archiv
Disneyland Paris macht mit weniger Besuchern mehr Gewinn

dpa PARIS. Der Jahrhundertsturm vor einem Jahr hat Disneyland Paris zwar viele Besucher vertrieben, das Geschäft am Ende aber nicht verderben können. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (bis 30. September) kamen zwölf Mill. Besucher den Vergnügungspark im Osten von Paris besucht. Das waren vier Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Der Nettogewinn der Betreibergesellschaft Euro Disney stieg jedoch um 64 % auf 38,7 Mill. Euro. Die Gewinnmargen im Verkauf seien verbessert und die Betriebskosten verringert worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Marne-la-Vallée bei Paris mit.

Der konsolidierte Umsatz von Euro Disney stieg in Jahresfrist um 4,2 % auf 959,2 Mill. Euro (1,88 Mrd. DM). Dabei ging der Umsatz des Freizeitparks Disneyland leicht um 0,2 % auf 459,5 Mill. Euro zurück.

Während des Sturms im Dezember 1999 hatte der Freizeitpark vorübergehend schließen müssen. Im Schnitt gab jeder einzelne Besucher mit 42,2 Euro rund 3,7 % mehr aus als im Vorjahr. Die Belegung der Hotels im Park stieg um 0,3 Punkte auf 82,9 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%