Dividende angekündigt
Grenke Leasing will in den Nemax 50

Die Baden-Badener Grenke Leasing AG strebt die baldige Aufnahme in den Börsenindex Nemax 50 an. Dies wurde bei der Hauptversammlung in Baden-Baden bekannt.

dpa / Baden-Baden. In dem Börsenindex sind die bedeutendsten Unternehmen des Neuen Marktes gelistet. Grenke ist nach eigenen Angaben deutscher Marktführer im Verleasen von Gütern der Informationstechnologie wie Computern oder Kopierern bis zu einem Anschaffungswert von 25 000 Euro.

Für 2002 will die Gesellschaft nach Angaben von Vorstandschef und Firmengründer Wolfgang Grenke im Neugeschäft ein Plus von 20 Prozent erzielen. EBT (Ergebnis vor Steuern) und Überschuss sollen um 30 Prozent zulegen. Das Plus soll eher durch organisches Wachstum als durch Akquisitionen erreicht werden. Grenke kündigte erstmals die Zahlung einer Dividende an. Sie soll sich zwischen 20 und 30 Cent bewegen.

Der Gewinn der AG aus dem zurückliegenden Geschäftsjahr (2,2 Millionen Euro) wird auf neue Rechnung vorgetragen. 2001 war das Neugeschäft kräftig um 32,2 Prozent auf 235,6 Millionen Euro gewachsen. Den wesentlichen Grund hierfür sieht Wolfgang Grenke in der überdurchschnittlichen Entwicklung der Auslandstöchter.

Allein die derzeit bei 21,4 Euro liegende Entwicklung des Aktienkurses trübt die Bilanz. Auch das Grenke-Papier erlitt nach den Ereignissen des 11. Septembers kurzzeitig einen deutlichen Kursverlust. Mittlerweile hat sich die Aktie wieder erholt und seit ihrem Tiefpunkt eine Kursverdopplung notiert. Unter dem Strich stieg der Gewinn pro Aktie von 0,68 auf 0,89 Euro.

Derzeit betreibt Grenke Leasing in Deutschland 18 Niederlassungen. Im Ausland soll noch in diesem Jahr die zehnte Filiale im französischen

Nantes eröffnet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%