Dividendenerhöhung
Reingewinn bei Accor steigt auf 447 Mill. Euro

dpa/afx PARIS. Die französische Hotelkette Accor hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 einen Reingewinn von 447 Mill. Euro gegenüber 352 Mill. Euro erzielt. Accor hat damit die Erwartungen der Analysten übertroffen, die mit einem Gewinn zwischen 411 und 438 Mill. Euro gerechnet hatten. Der Umsatz sei im gleichen Zeitraum von 6,105 Mrd. auf 7,007 Mrd. Euro gestiegen, teilte das im CAC 40 notierte Unternehmen in Paris mit.

Der operative Gewinn ist nach Angaben des Unternehmens von 1,560 Mrd. Euro auf 1,891 Mrd. Euro geklettert. Wegen der Gewinnzuwächse hebt Accor die Nettodividende von 0,90 Euro auf 1 Euro an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%