Dividendenzahlung geplant
LBBW stuft Bechtle erneut mit "akkumulieren" ein

Die Landesbank Baden-Württemberg hat die Aktie der Bechtle AG erneut mit "akkumulieren" eingestuft. Das teilten die Analysten Uwe R. Barth und Mirko Maier in einer am Donnerstag in Stuttgart veröffentlichten Studie mit.

dpa-afx STUTTGART. Sie rechnen für das laufende Jahr mit einer weiteren Umsatzbelebung, weisen aber auch auf die Kosten der Expansionsstrategie und der Integration akquirierter Unternehmen hin.

Bechtle visiere vor allem Zukäufe im Systemintegrations-Segment an und strebe vor allem im Geschäftsfeld E-Commerce eine verstärkte Internationalisierung an. Durch Markteintritte in das europäische Ausland würden voraussichtlich Synergieeffekte entstehen.

Für das Jahr 2000 wolle das IT-Systemhaus als eines der wenigen Unternehmen am Neuen Markt eine Dividende zahlen. Geplant sei, etwa 5,0 Mill. ? auszuschütten. Das bedeute einen Nettodividendenbetrag von 0,25 ? je Aktie.

Aufgrund der derzeitigen niedrigen Bewertung der Aktie sehen die Analysten ein "langfristiges Kurspotenzial". Allerdings könne die momentane Schwäche der IT-Branche immer wieder für kurzfristige Rückschläge sorgen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%