Archiv
Documentum: Hoher Verlust

Documentum hat die Anleger mit einem schwachen Quartalsergebnis enttäuscht.

Das Softwareunternehmen muss einen Verlust von 14,7 Millionen Dollar oder 40 Cents je Aktie hinnehmen. Analysten hatten nur einen Fehlbetrag von 18 Cents je Aktie erwartet. Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte der Umsatz dagegen um sieben Prozent gesteigert werde. Um Kosten einzusparen, plant das Management, die Belegschaft um zwölf Prozent zu reduzieren. Wie viele Unternehmen macht auch Documentum die schwache Wirtschaftslage und die damit verbundenen Auftragsrückgänge für die schlechte Unternehmensentwicklung verantwortlich. Die Aktie verliert im Handelsverlauf knapp ein Viertel des Kurswertes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%