Dollar notiert leichter - Anleger bauen Positionen auf
Tokios Börse schließt schwach

Tokios Börse hat am Freitag schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte büßte 107,33 Punkte oder 0,92 % ein und ging mit 11 541,39 Zählern in ein verlängertes Wochenende.

vwd/dpa TOKIO. Schwächer hat die Tokioter Börse am Freitag den Handel beendet. Der Nikkei-225-Index fiel um 0,9 Prozent auf 11.541,39 Punkte, der breiter gefasste Topix-Index gab um 1,0 Prozent auf 1.087,23 Zähler nach.

Die Anleger hätten im Vorfeld des verlängerten Wochenendes gezielt Positionen aufgebaut, erklärte ein Teilnehmer. Am Montag bleibt die Börse auf Grund eines Feiertages ("Tag des Grünen") geschlossen. Die Investoren hätten zudem erst die Bekanntgabe der Quartalszahlen von großen Blue-Chip-Werten abgewartet.

"Wenn die Zahlen gut ausfallen dann werden auch die Kurse der Unternehmen steigen", so Said Hidenori Karaki von Tokyo Mitsubishi Personal Securities Co. Bei den Technologiewerten zeigte sich ein uneinheitliches Bild. Sony stiegen um 0,7 Prozent auf 7.200 Yen. Das Unternehmen rechnet im Fiskaljahr bis März 2003 mit mehr als einer Verdopplung des operativen Gewinns auf 280 Mrd. Yen. Im abgelaufenen Fiskaljahr wurde noch ein Velust von 134,63 Mrd. Yen ausgewiesen. Die Aktien von Mitsubishi Electric gingen dagegen mit einem Minus von 2,3 Prozent bei 593 Yen aus dem Handel. Das Unternehmen hatte einen operativen Verlust von 68,03 Mrd. Yen bekannt gegeben, nachdem es im Vorjahr noch ein operativer Gewinn von 195,39 Mrd. Yen war.

Am Montag bleiben Japans Finanzmärkte wegen eines nationalen Feiertages geschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%