Doppelfunktion aufgegeben
Easyjet-Gründer zieht sich zurück

Der Gründer der britischen Billig-Fluggesellschaft Easyjet, Stelios Haji-Ioannou, zieht sich aus dem Unternehmen zurück. Wie Haji-Ioannou am Donnerstag in London mitteilte, gibt er den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden auf, behält aber seine Aktien in der Fluggesellschaft.

dpa LONDON. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender wird Sir Colin Chandler, der derzeit dem Aufsichtsrat von Vickers Defence Systems vorsteht, einer Tochter von Rolls Royce.

Haji-Ioannou, einer der erfolgreichsten Unternehmer des Landes, hatte 1995 Easyjet gegründet und 2000 an die Londoner Börse geführt. Mit seinem Ausscheiden trägt er nach Angaben aus Branchenkreisen der Tatsache Rechnung, dass der Mehrheitsaktionär eines börsennotierten Unternehmens nicht zugleich dessen Aufsichtsratschef sein sollte. "Meine Entscheidung hat mit dem Erwachsenwerden der Firma zu tun", sagte Haji-Ioannou. "Meine Stärken liegen mehr im Gründen von Unternehmen. Das ist etwas anderes, als einer Aktiengesellschaft vorzustehen." Haji-Ioannou versicherte, er werde "für eine sehr lange Zeit" seine "wesentliche Beteiligung" an Easyjet halten.

Das Unternehmen, das 35 Strecken in 16 Länder anfliegt, hat die Turbulenzen in der Luftfahrtbranche nach den Terrorangriffen auf die USA vom September 2001 eher gestärkt überstanden. Für das vergangene Geschäftsjahr wies Easyjet einen um 82 Prozent gestiegenen Vorsteuergewinn in Höhe von 40,1 Millionen Pfund (65,4 Millionen Euro) aus. Die Zahl der Passagiere stieg um 26 Prozent auf 7,1 Millionen. Im März dieses Jahres beförderte Easyjet 840 000 Passagiere, 39 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres. Die Auslastung der Sitze stieg zugleich von 82,6 auf 85,9 Prozent.

Easyjet hat angekündigt, die Zahl der Flugzeuge von derzeit 26 auf 48 im jahr 2004 zu erhöhen. Haji-Ioannou bleibt weiterhin Chef der Easy-Autovermietung und der Internetcafés. In den vergangenen Wochen hat er über Pläne gesprochen, Billigkinos und Billig-Hotels zu gründen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%