Dortmund verliert im UI-Cup
Dortmund an Genk gescheitert

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist im UI-Cup in der dritten Runde gescheitert. Die Mannschaft verlor das Rückspiel gegen den RC Genk mit 1:2 (0:1).

HB BERLIN.

Borussia Dortmund muss auch in der kommenden Saison auf den Uefa-Cup verzichten. Der Fußball-Bundesligist unterlag im Rückspiel des UI-Cups gegen den RC Genk mit 1:2 (0:1). Das Hinspiel hatten die Borussen mit 1:0 gewonnen, verpassten aber nun aufgrund der Auswärtstorregel das Halbfinale.

Genks De Camargo hatte die Gäste schon früh in Führung gebracht (13.), Dortmunds Dede glich zehn Minuten nach der Halbzeit aus. Wieder De Camargo machte mit seinem zweiten Treffer den Sieg für die Belgier perfekt. Nach einer Notbremse sah Dortmunds Madouni in der Nachspielzeit noch die Rote Karte.

Genk trifft im Halbfinale nun entweder auf den portugiesischen Klub UD Leiria oder den russischen Vertreter Schinnik Jaroslawl.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%