Archiv
Dortmund verpasst gegen Genk UI-Cup-Halbfinale

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat das Halbfinale im UI-Cup verpasst und die Teilnahme am Uefa-Pokal leichtfertig verspielt.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat das Halbfinale im UI-Cup verpasst und die Teilnahme am Uefa-Pokal leichtfertig verspielt.

Die Mannschaft des neuen Trainers Bert van Marwijk verlor nach einer schwachen Vorstellung das Drittrunden-Rückspiel gegen den belgischen Club KRC Genk mit 1:2 (0:1). Nach dem 1:0-Auswärtsieg vor einer Woche war sich der BVB seiner Sache wohl zu sicher und wurde dafür bitter bestraft.

Igor de Camargo sorgte mit seinen beiden Treffern (15., 86. Minute) für das Aus der Dortmunder. BVB-Kapitän Leonardo Dede (55.) hatte für das einzige Tor der Gastgeber gesorgt.

Ohne die tschechischen Nationalspieler Jan Koller und Tomas Rosicky sowie die verletzten Christian Wörns, Otto Addo und Christoph Metzelder vertraute van Marwijk zunächst der selben Elf wie im Hinspiel. Sebastian Kehl, Niclas Jensen und Salvatore Gambino mussten auf der Bank Platz nehmen. Doch bereits nach 20 Minuten schickte der niederländische Coach die ersten Spieler zum Warmmachen.

Von Beginn an prägten Zahlreiche Fehlpässe das Spiel der Borussia. Im Angriff waren die Akteure zu harmlos, im Spielaufbau ideenlos. Lars Ricken hatte für den BVB die besten Tormöglichkeiten, doch er scheiterte sowohl mit einem Distanzschuss (11.) als auch mit einem Kopfball (43.) an Jan Moons im Tor der Belgier.

Van Marwijk reagierte in der Pause und nahm den abgesehen von seinen beiden Chancen blassen Ricken ebenso aus dem Spiel wie Sahr Senesie. Kehl und der junge Mahir Saglik sollten für neuen Schwung sorgen, was ihnen jedoch nur kurz gelang. Dede hätte zehn Minuten vor Schluss für die Entscheidung sorgen können, doch sein Freistoß prallte gegen die Latte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%