Dostum erobert Distrikt
Kämpfe in der Nordallianz in Afghanistan

Von einer stabilen Lage kann in Afghanistan nicht gesprochen werden. Kämpfe innerhalb der Nordallianz zeigen dies. Es gibt noch viele Kommandaten, die den Weg zur Macht beschreiten wollen.

dpa ISLAMABAD. Innerhalb der in Afghanistan regierenden Nordallianz ist es zu Kämpfen gekommen. Usbeken-General Abdul Raschid Dostum eroberte den Distrikt Scholgara im Norden des Landes. Seine Miliz vertrieb die Kämpfer von Atta Mohammed, der zum Lager von Burhanuddin Rabbani gehört. Das berichtete die in Pakistan ansässige afghanische Nachrichtenagentur AIP am Freitag.

Dostum ist stellvertretender Verteidigungsminister unter Übergangsregierungschef Hamid Karsai. Dostum hatte während der vergangenen beiden Jahrzehnte mehrfach die Seiten gewechselt. Derzeit gehört er ebenso zur Nordallianz wie der Tadschike Rabbani.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%