Archiv
Douglas bekräftigt Planzahlen

Der Hagener Handelskonzern Douglas Holding AG hat trotz schwächerer Geschäfte im April und Mai seine Planzahlen für das Gesamtjahr bekräftigt. Das Unternehmen habe sich nach wie vor ein Plus von acht bis zehn Prozent beim Umsatz und beim bereinigten Ergebnis vorgenommen, sagte der neue Vorstandsvorsitzende Henning Kreke am Mittwoch auf der Hauptversammlung in Hagen.

vwd HAGEN. Das erste Halbjahr liege bisher im Rahmen der Erwartungen. Trotz der derzeit schwachen Konjunkturlage und verhaltener Konjunkturprognosen sei man zuversichtlich, die hochgesteckten Ziele im für Douglas wichtigen zweiten Halbjahr zu erreichen.

Kreke räumte ein, dass ein "mittelmäßiger April" und ein "schwacher Mai" die Euphorie ein wenig gebremst hätten. Der Juni sei dann allerdings wieder etwas besser verlaufen. In den ersten fünf Monaten konnte Douglas nach Angaben von Kreke im Parfümerie-Geschäft ein Umsatzplus von 6,4 % verbuchen. Die Marktführerschaft in Europa habe man weiter ausbauen können. Im Inland hätten sich insbesondere die umgestellten Yaska-Filialen überdurchschnittlich gut entwickelt. Die Integration von Yaska sei weitgehend abgeschlossen. Im Ausland habe die Umsatzsteigerung sogar 14,8 % betragen - vor allem durch Zuwächse in den Niederlanden, Italien, Spanien und Portugal.

Weitgehend unbefriedigend sei in den ersten fünf Monaten dagegen der Geschäftsbereich Schmuck verlaufen, erläuterte Kreke weiter. Der Umsatz liege leicht unter dem Vorjahresniveau. Auch die Juweliergeschäfte litten seit Mitte letzten Jahres unter der weltweiten Kaufzurückhaltung. Wenig zufriedenstellend verlaufe auch der Geschäftsbereich Mode/Sport, bei dem Douglas bis Ende Mai nur ein leichtes Umsatzplus verbucht habe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%