Archiv
Douglas steigert 9-Monats-Umsatz und -Ergebnis - Prognose bestätigt

dpa-afx HAGEN. Der Handelskonzern Douglas hat in den ersten neun Monaten seines Geschäftsjahres 2003/04 Umsatz und Ergebnis gesteigert. Zugleich bestätigte das Mdax-Unternehmen seine Prognose für das Gesamtjahr.

dpa-afx HAGEN. Der Handelskonzern Douglas hat in den ersten neun Monaten seines Geschäftsjahres 2003/04 Umsatz und Ergebnis gesteigert. Zugleich bestätigte das Mdax-Unternehmen seine Prognose für das Gesamtjahr.

Wie die Douglas Holding AG am Mittwoch in Hagen mitteilte, legten die Erlöse bis Ende Juni bereinigt um 2,7 % auf 1,77 Mrd. ? zu. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit verbesserte sich von 92,9 auf 101,6 Mill. ?.

Auslandsgesellschaften Wachstumsmotor

Wachstumsmotor seien die Auslandsgesellschaften gewesen, teilte Douglas weiter mit. Auf dem deutschen Markt zogen die Umsätze um 0,4 % an, im Ausland um 8,2 %. Der Auslandsanteil am Konzernumsatz stieg dadurch auf 30,2 % (Vorjahr: 28,6 %). Die Zahl der Fachgeschäfte nahm in den ersten neun Monaten im Ausland um 37 auf 490 zu.

Die Douglas-Parfümerien steigerten ihren Umsatz in den ersten neun Monaten um 2,6 % auf 1,02 Mrd. ?. Der Geschäftsbereich Bücher (Thalia) erzielte per 30. Juni 2004 ein Umsatzplus von 8,4 % auf 286 Mill. ?. Im Schmuckgeschäft stagnierte der Umsatz nahezu auf 305 Mill. ?.

Ausblick

Für das Gesamtjahr erwartet Douglas weiterhin ein Umsatzplus von 2 % und ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit zwischen 104 und 108 Mill. ?. Es gebe erste Anzeichen, dass die Inlandskonjunktur sich verbessern und auch die Konsumnachfrage leicht steigen könnte. Inwieweit sich das noch positiv auf die letzten Wochen des Geschäftsjahres 2003/2004 (Ende September) auswirken könnte, bleibe abzuwarten.

Die Douglas-Gruppe will den Angaben nach weiter expandieren. Insbesondere in den drei Kerngeschäftsbereichen würden sich bietende Wachstumschancen genutzt, um die marktführenden Positionen der Douglas-Parfümerien in Europa, der Christ-Juweliergeschäfte in Deutschland und der Thalia-Buchhandlungen im deutschsprachigen Raum auszubauen. Auch der Modebereich werde mit den Appelrath-Cüpper-Häusern weiter wachsen, hieß es. Das für das Geschäftsjahr 2003/2004 geplante Investitionsbudget in Höhe von rund 120 Mill. ? werde voraussichtlich voll ausgeschöpft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%