Dow Jones über 11 000 Punkten
Wall Street freundlich

Dow Jones und Nasdaq legen deutlich zu. Grund für die Stärke bei den Technologietiteln dürfte die nachbörsliche Veröffentlichung von Quartalszahlen bei Cisco Systems sein.

vwd NEW YORK. Freundlich notieren die Aktienkurse am Dienstag im Verlauf an Wall Street. Bis 17.50 Uhr MEZ notiert der Dow-Jones-Index für 30 Industriewerte (DJIA) mit einem Plus von 0,6 % bzw. 60,33 Punkten auf 11 026,18. Der S&P-500-Index gewinnt 0,52 % bzw. 7,05 Zähler auf 1 365,80. Der Nasdaq-Index legt um zwei Prozent bzw. 51,76 Stellen auf 2 694,97 zu. Grund für die relative Stärke bei den Technologietiteln dürfte die nachbörsliche Veröffentlichung von Quartalszahlen bei Cisco Systems sein. Der Netzwerkhersteller hat für die Branche eine richtungsweisende Bedeutung. Die Blue Chips an Wall Street entwickeln sich nach schwachem Start ebenfalls freundlich.

Von den großen Technologiewerten gewinnen Intel 3,06 % auf 35,50 USD, EMC 3,93 % auf 72,50 $ und Sun Microsystems 3,36 % auf 28,81 $. Cisco Systems steigen um 3,07 % auf 35,63 $. Die PC-Branche gewinnt ebenfalls, obwohl Merrill Lynch die Schätzungen für die weltweite PC-Nachfrage reduzierte. Analysten sagen, die Nachfrageschwäche sei bereits eingepreist. Dell steigen um 4,6 % auf 25,56 $, Apple erhöhen sich um 4,95 % auf 21,19 und Compaq legen 2,09 % auf 24,40 $ zu. Insgesamt sei allerdings bei dem aktuellen Umfeld die Stimmung am Markt gespalten. Man schwanke einerseits zwischen Pessimismus auf Grund schwacher Unternehmenszahlen und Rezessionsängsten, andererseits gäbe es auch Optimismus. Steuersenkungen und niedrigere Zinsen könnten der schwächelnden US-Wirtschaft wieder auf die Beine helfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%