Archiv
Drägerwerk bestätigt Prognosen für 2004 - Keine weiteren Akquisitionen

LÜBECK (dpa-AFX) - Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieter Drägerwerk hat seine Prognosen für das laufende Jahr bestätigt. Im Geschäftsjahr2004 werde weiterhin ein Umsatz von deutlich über 1,5 Milliarden Euro erwartet,sagte Vorstandschef Theo Dräger am Freitag auf der Hauptversammlung in Lübeck.Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) solle bei 124 Millionen Euro liegenund der Konzernüberschuss bei rund 46 Millionen Euro.

LÜBECK (dpa-AFX) - Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieter Drägerwerk hat seine Prognosen für das laufende Jahr bestätigt. Im Geschäftsjahr2004 werde weiterhin ein Umsatz von deutlich über 1,5 Milliarden Euro erwartet,sagte Vorstandschef Theo Dräger am Freitag auf der Hauptversammlung in Lübeck.Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) solle bei 124 Millionen Euro liegenund der Konzernüberschuss bei rund 46 Millionen Euro.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte Drägerwerk einen Umsatz von 1,413Milliarden Euro ein EBIT von 96,4 Millionen Euro und einen Überschuss von 37,8Millionen Euro ausgewiesen. Bis 2006 will der Konzern nach Angaben Drägers eineEBIT-Marge von über 10 Prozent erreichen. Der Umsatz soll jährlich um 6 Prozentzulegen. Die Kapitalrentabilität (ROCE) wird bei über 20 Prozent gesehen.

Die Notwendigkeit für weitere Akquisitionen sieht der Vorstandschef derzeitnicht. Die beiden Kerngeschäftsfelder Medical und Safety sollten sich aberkünftig am Konsolidierungsprozess der Branche beteiligen und zwar auch in Formvon Übernahmen.

Der Hauptversammlung schlägt Drägerwerk eine Dividende von 0,34 Euro jeStamm und 0,40 Euro je Vorzugsaktie vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%