Dramatischer Kurssturz
Japanische Börse im freien Fall

Nach der erneut negativen Vorgabe der Wall Street stürzte der Nikkei-Index für 225 Werte kurz vor Handelsende um mehr als 700 Punkte in den Keller.

dpa-afx TOKIO. Die asiatische Leitbörse in Tokio hat sich am Donnerstag im freien Fall befunden. Nach der erneut negativen Vorgabe der Wall Street stürzte der Nikkei-Index für 225 Werte kurz vor Handelsende um mehr als 700 Punkte in den Keller. Zum Schluss notierte das Börsenbarometer einen massiven Verlust von 491,22 Punkten oder 3,5 % beim Stand von 13.423,21 Punkten. Auf diesem Niveau hatte der Index zuletzt vor mehr als 23 Monaten gelegen.

Der Euro legte unterdessen zu. Um 15.00 Uhr Ortszeit wurde er mit 0,9083-90 $ bewertet nach 0,8980-90 $ am Mittwoch. Der US- $ wurde um 15.00 Uhr Ortszeit zum Yen fester mit 113,09-12 Yen bewertet nach 112,86-89 Yen am Vortag zur gleichen Zeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%