Dream-Team
NEU: Das Bundesliga-Managerspiel

Anpffiff für das neue Fußball-Managerspiel bei Handelsblatt.com: Stellen Sie Ihr Dream Team zusammen und zeigen Sie, wer der beste Team-Chef Deutschlands ist - und gewinnen Sie unter anderem ein Auto als Hauptpreis.

HB DÜSSELDORF. Wollten Sie nicht immer schon mal in die Rolle von Uli Hoeneß, Klaus Allofs, Rudi Assauer & Co. schlüpfen? Hätten Sie den Kader nicht schon so manches mal anders zusammengestellt als Matthias Sammer, Klaus Augenthaler, Klaus Toppmöller oder Peter Neururer? Dann zeigen Sie doch einfach, was Sie können: Team gründen, Spieler auf dem Transfermarkt kaufen - und ran an die neue Saison mit Dream Team, dem neuen Bundesliga-Managerspiel von Handelsblatt.com unter  www.handelsblatt.com/dreamteam! Wie jeder Bundesliga-Coach können Sie dann vor jedem Spieltag natürlich die Aufstellung ihre Mannschaft neu festlegen.

Der Einstieg ist vollkommen unkompliziert und schon nach wenigen Minuten haben Sie "Ihr" Team im Griff. Ein packendes Spiel für die gesamte Dauer der Fußball-Bundesliga-Saison 2004/2005. Knapp ein Jahr voller Spielspaß und Woche für Woche neue attraktive Gewinnchancen: Preise im Gesamtwert von 100 000 Euro warten auf Sie! Der Knüller: Der "Bundesliga-Manager des Jahres" fährt in einem nagelneuen Auto allen anderen davon...

Zum Saisonstart steht jedem Mitspieler ein fiktives Budget von 100 Millionen Euro zur Verfügung. Mit diesem prall gefüllten Geldsack in der Hand geht es auf den Transfermarkt: Dort steht die Gesamtheit der insgesamt knapp 500 Fußball-Profis aus allen Vereinen der 1. Bundesliga zum Kauf - jeder natürlich mit einem individuellen Wert versehen. Die Mitspieler können sich nach Belieben bedienen, um ihren Kader, der mindestens 15 und höchstens 18 Spieler umfassen darf, zu bestücken - begrenzt natürlich durch das zur Verfügung stehende Budget.

Doch damit ist die Arbeit längst nicht beendet, sondern vielmehr nur die Basis geschaffen: Nach dem "Kauf" des Teams gilt es Spieltag für Spieltag aufs Neue die ideale Aufstellung zu finden. Natürlich kann jeder Trainer seine Aufstellung zu jedem Spieltag überdenken und ändern - oder auch die "erste Elf" einfach vom vorausgegangenen Spieltag stehen lassen.

Die Leistung jedes Teams bemisst sich aus der realen Leistung der Kadermitglieder in der Fußball-Bundesliga. Jeder Spieler wird bewertet und seine Aktionen in Punkte umgerechnet. Das dahinter stehende System ist ganz einfach: Es gibt Punkte oder auch Punktabzüge für:

  • Tore
  • Vorlagen
  • Tore gefangen/verhindert
  • Elfmeter gehalten
  • Gelbe, Gelb-rote und Rote Karten
  • Ein-/Auswechslungen...

Die Teilnahme am neuen Bundesliga-Managerspiel "Dream Team" ist kostenpflichtig. Alle weiteren Details zum Spiel finden Sie unter  www.handelsblatt.com/dreamteam.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%