„Dreckige und verfluchte Karikatur"
Nord- und Südkorea sind sauer auf 007

Die alten Feinde Nord- und Südkorea haben einen gemeinsamen Gegner gefunden: James Bond. In beiden Teilen Koreas stößt der neue 007-Film "Stirb an einem anderen Tag" auf Kritik. Der Film nehme zu wenig Rücksicht auf koreanische Empfindlichkeiten, kritisierten Besucher einer Vorführung, zu der am Montag in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul Medienvertreter und geladene Gäste kamen.

Reuters SEOUL. In die südkoreanischen Kinos kommt der neue Bond Ende des Jahres. Besonders missfiel den Besuchern der Vorpremiere eine Verfolgungsjagd in der entmilitarisierten Zone zwischen Nord- und Südkorea. Die Szenen mit zahlreichen Explosionen riefen die Teilung des Landes auf unangenehme Weise in Erinnerung, sagten mehrere Zuschauer.

Auch in Nordkorea, das in dem Film eine die Welt bedrohende Waffe besitzt, wurde heftige Kritik laut. Ein Regierungskomitee bezeichnete die Produktion am Wochenende als "dreckige und verfluchte Karikatur", die Nordkorea verunglimpfe und die koreanische Nation beleidige. Aus den USA werde eine "korrupte Sexkultur" verbreitet.

Ein Besucher der Vorführung in Seoul kritisierte besonders eine Szene, in der ein Nordkoreaner seinen Vater ermordet. Auch eine Liebesszene in einem buddhistischen Tempel rief Empörung hervor. "Wenn sie das in einer Kathedrale getan hätten, wären vielleicht die Menschen im Westen aufgebracht", sagte ein Zuschauer. Für Diskussionen sorgt der neue Bond auch in südkoreanischen Internet-Foren. "Korea wird in dem Film als Kolonie Amerikas gesehen", lautet einer der Kommentare.

Die Beziehungen zwischen den USA und Nordkorea haben sich seit Oktober verschlechtert. Damals hatte die Regierung Pjöngjang nach US-Angaben eingestanden, ihr Atomwaffenprogramm vertragswidrig fortzuführen. In Südkorea regte sich Unmut über die US-Truppenpräsenz im Land, nachdem im Juni bei einem Verkehrsunfall mit einem US-Militärfahrzeug zwei junge Mädchen getötet worden waren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%