Drehfunkfeuer am Flughafen Zürich-Kloten arbeitet korrekt
Bei Absturz-Ermittlungen keine Hinweise auf Fehlfunktionen

Die nach dem Absturz eines Crossair-Flugzeugs bei Zürich vorgenommenen Überprüfungen haben bis Mittwoch keine Hinweise auf technische Probleme erbracht. Bei der Funktionsprüfung des Drehfunkfeuers im Anflugbereich der Piste 28 des Flughafens Zürich-Kloten seien keine Fehlfunktionen festgestellt worden, berichtete Untersuchungsleiter Daniel Knecht.

ap BERN. Auch bei der Überprüfung der Jumbolino-Flotte der Crossair wurde nichts Außergewöhnliches entdeckt, wie ein Sprecher der Fluggesellschaft in Basel sagte.

Beim Absturz des aus Berlin gekommenen Flugzeugs am letzten Samstag kamen 24 Menschen ums Leben, darunter elf Deutsche. Die Maschine war zu niedrig angeflogen und in einen Wald gestürzt. Mitarbeiter der französischen Behörde für Flugunfalluntersuchungen unternahmen Vermessungsflüge über das Drehfunkfeuer. Dieses habe dabei tadellos funktioniert, sagte Knecht. Jetzt soll das Schweizer Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) entscheiden, ob die gesperrte Start-und-Lande-Bahn wieder freigegeben wird.

Die Crossair hat bei der Überprüfung ihrer Jumbolino-Flotte keine Abnormalitäten festgestellt, wie der Sprecher Andreas Schwander mitteilte. In den 19 Maschinen seien vor allem die Radarmesser und die Anflugwinkel-Sensoren getestet worden. Letztere zeigen im Cockpit an, in welcher Lage sich das Flugzeug in der Luft befindet. Der Sprecher sagte, auch alle anderen Crossair-Flugzeuge würden unter die Lupe genommen, weil die Piloten nach dem Absturz «wie auf Kohlen» säßen und auch Vorkommnisse meldeten, die sie früher nicht berichtet hätten. Jumbolino ist der gängige Name für vierstrahlige Regionalflugzeuge der Baureihe Avro, die von dem britisch-französischen Unternehmen BAE Systems hergestellt werden. Die Auswertung der Flugdatenschreiber ist noch im Gang. Die zuständige Behörde gab am Mittwoch nur bekannt, der Dialog zwischen den beiden Piloten sei von dem Tonaufzeichnungsgerät im Cockpit deutlich aufgenommen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%