Drei Angebote liegen vor
Entscheidung über SNET-Anteil Ende Oktober

vwd PARIS. Der französische Energieversorger Societe Nationale d'Electricite et Thermique (SNET) wird sich bis Ende Oktober entscheiden, wer den zum Verkauf stehenden 30-prozentigen Anteil am Unternehmen übernehmen wird. Das teilte ein Sprecher des belgischen Stromkonzerns Electrabel SA, Brüssel, der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswire mit. Neben Electrabel will der spanische Energiekonzern Empresa Nacional de Electricidad (Endesa) SA, Madrid, den Anteil erwerben. Das dritte Angebot, das für die endgültige Auswahl jedoch nicht berücksichtigt wurde, hatte TotalFinaElf, Courbevoie, abgegeben.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%