Drei Kandidaten für Vorsitz
Kapitalerhöhung für France Telecom bleibt Option

Die französische Regierung, Mehrheitsaktionär der France Telecom SA, erwägt nach wie vor eine Kapitalerhöhung zur Rettung des Telkommunikationskonzernes.

vwd PARIS. Diese werde jedoch "weit geringer ausfallen, als durch die Presse suggeriert wird", sagte die französische Industrieministerin Nicole Fontaine am Freitag zu Reportern auf dem Pariser Automobilsalon.

Sie erklärte zudem, der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Thomson Multimedia SA, Paris, Thierry Breton, befinde sich gemeinsam mit drei Kandidaten "in der engeren Wahl" für den Vorsitz der France Telecom. Die Entscheidung soll auf einer Sitzung des Verwaltungsrates am 2. Oktober getroffen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%