Archiv
Drei Tote bei Brand in Dortmund

Bei einem Brand in einem Dortmunder Wohnhaus sind am frühen Freitagmorgen drei Menschen ums Leben gekommen, neun wurden verletzt. Das Feuer war laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung im ersten Stock des viergeschossigen Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

dpa DORTMUND. Bei einem Brand in einem Dortmunder Wohnhaus sind am frühen Freitagmorgen drei Menschen ums Leben gekommen, neun wurden verletzt. Das Feuer war laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung im ersten Stock des viergeschossigen Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

Bei den Löscharbeiten fand die Feuerwehr in einer Wohnung der zweiten Etage die Leichen einer 28-jährigen Bewohnerin und eines 42-jährigen Mannes. In einer zweiten Wohnung fanden die Rettungskräfte die Leiche eines 33 Jahre alten Mieters. Die Staatsanwaltschaft geht von Rauchvergiftung als Todesursache aus.

Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, standen die Wohnung und der Treppenzugang des Hauses bereits in Flammen. Die Bewohner der brennenden Wohnung, ein Ehepaar und seine zweijährige Tochter, hatten sich mit einem Sprung aus dem Fenster retten können. Dabei verletzten sie sich. Andere Mieter erlitten Rauchvergiftungen. In dem Haus waren 14 Menschen gemeldet. Fünf Erwachsene und zwei Kleinkinder mussten stationär behandelt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%