Drei weitere Personen wurden verletzt
Israeli beim Entschärfen eines Sprengsatzes getötet

ap JERUSALEM. Offenbar beim Entschärfen eines Sprengsatzes ist am Donnerstagnachmittag an der israelischen Grenze zum Gazastreifen ein Israeli getötet worden. Drei Personen wurden verletzt, wie aus Militärkreisen verlautete. Wenige Stunden zuvor wurde in Tel Aviv ein Bombenanschlag auf einen Bus verübt. Dabei wurden nach Angaben der Polizei zwölf Menschen verletzt.

Der zweite Zwischenfall ereignete sich den Gewährsleuten zufolge nahe dem Grenzübergang Sufa im Süden des Gazastreifens. Aus Polizeikreisen hieß es, zu der Explosion sei es beim Entschärfen eines Sprengsatzes gekommen. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%